Grandeur Tomentum Endurance


Tomentum Endurance

 

Basis aus robustem Nadelflies                       
Wirbelsäulenfreiheit / Entlastung                                                 
flache Klett-Bügelaufhängung
mit Kunststoffverstärkung
2 Paar Einlagen sind inklusive

Als Zubehör sind Klettbügelriemen erhältlich. Handelsübliche Steigbügelriemen können nur mit dem entsprechenden Adapter angebracht werden. Es gibt eine passende Satteldecke von Grandeur, oder auch von Christ.

  • Rückenlänge 65 cm
  • Sattelblattlänge 49 cm
  • Sitzfläche 26 cm

Zubehör bitte anklicken: Steigbügelriemen, Sattelgurt, Klettbügelriemen, Steigbügel, Satteldecke, Klettadapter.

 

539,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit ab Zahlungseingang1

Der neue Grandeur Fellsattel „Endurance Tomentum“ ist ein robuster und geländetauglicher Fellsattel.
Sein Unterbau wurde aus stabilem und widerstandsfähigem Nadelflies realisiert. Eingenähte Kunststoffeinlagen verleihen dem Sattel mehr Festigkeit und sorgen für eine bessere Last- bzw. Druckverteilung.

Das „Fellsattel-Reitgefühl“ wird dadurch nur geringfügig und unserer Ansicht nach zum Besseren verändert.
Auf der Unterseite befinden sich jeweils rechts und links zwei verschieden große Einschubtaschen die mit Einlagen befüllt werden können. Im Lieferumfang enthalten sind 2 Paar Polypropylen-Einlagen. Diese Einlagen sind sehr fest und halten lange!

Die Wirbelsäulenfreiheit wurde bei diesem Fellsattel verbessert. Sie fällt absichtlich etwas schmaler aus um das Herunterdrücken der Mitte zu verhindern. Bitte kontrollieren Sie die Wirbelsäulenfreiheit von Zeit zu Zeit und tauschen Sie flach gewordene Polster aus!

Ganz wichtig bei diesem Fellsattel ist, dass die Klettstreifen die das Gurt-Teil in Position halten ganz genau übereinander liegen müssen. Sollten Sie Ihren Fellsattel zum Reinigen mal auseinander nehmen, achten Sie hinterher auf einen exakten Zusammenbau! Bitte schließen Sie die Reißverschlüsse mit Gefühl. Wenden Sie keinesfalls Gewalt an! Bewegen Sie das eingeschobene schmale Endstück bis ganz zum Anschlag. Dann geht es ganz leicht!
Für unsachgemäß behandelte Reißverschlüsse können wir keine Haftung übernehmen.

Der neue Endurance-Fellsattel kann theoretisch ohne Sattelunterlage geritten werden. Empfehlenswert ist dies jedoch nicht! Sie sollten zum Schutz des Sattels und Pferderückens mindestens eine dünne Unterlage verwenden.
Bei Pferden mit schwieriger Sattelgage (z.B. hoher Widerrist oder dachförmiger Rücken) können auch dickere Unterlagen nötig sein.
Probieren Sie aus, was für Sie und Ihr Pferd am besten ist.